Freitag, 27. April 2012

Einen hab' ich noch...


...einen Post...:-)

Und obwohl es heute nur eine Färbung ist,habe ich etliche Bilder geschossen.
Einfach um mal zu zeigen,wie unterschiedlich die Farben auf verschiedenen Wollqualitäten wirken.

Gefärbt habe ich die "Vintage Rose".
Einmal auf extrafeiner Merino(ganz links),
einmal auf Merino mit Seide und dreimal auf Sockenwolle mit Bambus(rechts).



Ich habe die Stränge zusammen gefärbt 
und so müsste jeder den gleichen Anteil Farbe abbekommen haben,
jedenfalls so pi mal Daumen...:-)
 

Am intensivsten leuchten die Farben auf der reinen Merino,gefolgt von der Merino mit Seide.
Auf den Bambussträngen wirken die Töne gedämpft.





Das Bambusgarn ist zwar nicht so knallig was die Farben angeht,macht dies aber mit seinem leichten Glanz 
und der leichten Melierung locker wett.Sieht sehr edel aus,finde ich.




Ich mag es,wenn die Farben so über die Wolle huschen..:-)
so airbrushmässig
 


Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!

Uns erwarten hier (genau wie heute) schlappe 29 Grad...
Vor 14 Tagen gabs noch Frost und Ostern Schnee...tztz

Liebe Grüße,Romy

Kommentare:

  1. Einfach himmlisch deine Färbungen ♥ ♥ ♥ und man erkennt wirklich die Unterschiede auf den Fotos.

    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Tooollll , dieser Vergleich ... kommt gut rüber auf den Fotos.
    Die Vintage Rose habe ich ja schon verstrickt und die Färbung ist immer wieder klasse!!!

    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Färbung und wirklich interessant wie die Farbe auf verschiedene Materialien wirkt!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Fotos! Hier kann man perfekt sehen, wie unterschiedlich die Farben wirken.

    Ganz toll finde ich übrigens Dein Muster für die Orchideensocken...das mops ich mir gleich und muss es irgendwann nachäffen :-)

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Marion

    AntwortenLöschen